Wedding table planner Brautmagazin VIENNESE BRIDE

Der Phantasie bei der Tischordnung und dem Sitzplan auf der Hochzeit, sind keine Grenzen gesetzt, es ist alles erlaubt, wichtig ist nur, dass die gesamte Dekoration in einem Stil und einer Farbpalette ausgehalten wird.

Wenn Holz und Blumen, dann bitte überall.

Wir haben für Euch einige Ideen zusammengestellt, von einer klassischen und wunderschönen Staffelei bis hin zu einer Weltkarte, die in eine Tischordnung verwandelt wurde.

Eines ist klar: je kreativer, desto persönlicher. Also, schauen wir uns es einmal an:

Klassisch, übersichtlich und stilsicher!

https://www.instagram.com/p/BTd58NFBlRL/?tagged=tableplanner

Ganz eindeutig: für Musikfans. Alte Schallplatten, wären bestimmt auch der Hit!

Könnte sich als die ideale Variante ergeben, wenn man in den Weingärten heiratet, was sagt Ihr?

Wenn Eure Gäste aus unterschiedlichen Ländern oder gar Kontinenten anreisen, würden wir uns diese Idee genauer ansehen 🙂

Schlicht und süß. Eine Idee für die DIY-Sitzordnung

https://www.instagram.com/p/BVCmkXnBCHZ/?tagged=weddingtableplan

Noch eine Staffelei, nur in hell

Definitiv ein Auftrag für eine/n KalligrafistIn

English breakfast? 🙂

#weddingtableplan #lakeortawedding

A post shared by @valentinawp on

So schnell findet man sich zwar nicht, aber die Idee ist toll!

https://www.instagram.com/p/BVRVI6Llihd/?tagged=weddingtableplan

Das sieht ja richtig gut aus! Wenn Ihr viel Holz und Pflanzen im Dekokonzept habt, wäre das eine Idee. Als Alternative würde sich auch Eukalyptus anbieten.

#lincycreations #weddingtableplan #handpaintedfloraldesign #glitterduskypinkflowers #weddingstationery #weddingfonts

A post shared by Lucy & Linda (@lincy_creations) on

Bei deser Variante ist wichtig, dass die gesamte Hochzeitspapeterie in einem Stil ausgehalten wird. Das sind z.B. Save-the Date- und Menükarten, Namenskärtchen, Einladungen, Dankeskarten etc.