Fotografin Margarita Shut Hochzeitsfotografie Österreich Hochzeitslocation Braut (19)

Die meisten Tränen fließen beim Vorlesen der Gelübde

und deswegen finden wir dieses feierlich abgelegtes Versprechen so romantisch.

Das Vorlesen der Gelübte ist ein ganz besonderes Moment für das Brautpaar, aber auch für Gäste ist es ein sehr rührend.

Solche Versprechen, in Form eines Briefes, werden meist für immer aufgehoben und sorgfältig aufbewahrt. Darum halten wir es für eine gute Idee, die Gelübde eine professionelle Kalligrafin zum Abschreiben zu geben.

Unser Tipp: lest die „neuen“ Gelübde mehrmals vor dem großen Tag durch, um sich an die Schrift zu gewöhnen und somit den Text fließend vorzulesen.

 

Alles Liebe,

eure Viennese Bride


 

Location: Mezzanin7

Organisation: Die Hochzeitskoryfee

Kalligrafie: Kalligrafie mit Liebe

Kleid: Heyday

Make Up: Julia Mikulitsch

Models: Sanja und Matthias

Fotos: Margarita Shut